[[publikationen:innsmouth_-_kuestenstadt_am_teufelsriff]]

​Innsmouth - Küstenstadt am Teufelsriff

Technische Daten
Originaltitel:
Verlag: Pegasus Spiele
Productcode:
Veröffentlichungsjahr: 2010
Seiten: 209
Preis: 29,95 EUR
Mitwirkende
Redaktion: Frank Heller und Christopher Lang
Autoren und Künstler:
Weitere Informationen
Regelsystem: Call of Cthulhu (RPG)
Setting: 1920er
Link:
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-941976-01-6

Innsmouth – Küstenstadt am Teufelsriff – Den Einbruch der Schwärze in die Welt hat Howard Phillips Lovecraft in keiner anderen Stadt deutlichere Züge annehmen lassen als im verfluchten Innsmouth: Die durchhängenden und teilweise eingestürzten Walmdächer, die schiefen und drahtlosen Telegrafenmäste, die verfallenen Piere - alles zeigt hier die Fäulnis, die das befällt, was dem Mythos zu nahe gekommen ist. Ängstlich sprechen Besucher nach ihrer Rückkehr aus Innsmouth von einem finsteren Pakt und einem grausamen Kult, von dem irritierenden Aussehen der wenigen Einwohner und davon, dass da draußen etwas am schwarzen Riff im Meer lauert. Innsmouth – Küstenstadt am Teufelsriff bietet einen ausführlichen und facettenreichen Hintergrund für Abenteuer und Kampagnen im Innsmouth der 20er Jahre. Die offizielle und die verborgene Geschichte Innsmouths, zahllose Orte und Einwohner werden detailliert beschrieben. Enthalten sind außerdem mehrere spielfertige Abenteuer, welche den Spielern ein erstes Eintauchen in die Geheimnisse um die Küstenstadt am Teufelsriff ermöglichen. Innsmouth – Küstenstadt am Teufelsriff ist Teil der Reihe von Quellen- und Abenteuerbände zu Lovecraft Country. Ergänzt wird dieser Quellenband durch den Abenteuerband Sturm auf Innsmouth.

  • beiliegende zeitgenössische Innsmouthkarte
  • publikationen/innsmouth_-_kuestenstadt_am_teufelsriff.txt
  • Zuletzt geändert: 03.01.2016 13:52 Uhr
  • von blackdiablo