[[publikationen:cthuloide_welten_14]]

Cthuloide Welten #14

technische Daten
Originaltitel: Cthuloide Welten Ausgabe 14
Verlag: Pegasus Spiele
Productcode: -
Veröffentlichungsjahr: 2008
Seiten: 148
Preis: 8,95 EUR
Mitwirkende
Redaktion: Frank Heller
Autoren und Künstler: Stephan Behrens, Alexander Dotor, Dan Harms, Frank Heller, Daniel Hockmann, Marcus Johanus, Sam Johnson, Thomas Michalski, Daniel Neugebauer, Ralf Sandfuchs, Tim Scharnweber, Kai Zimmermann, Manfred Escher, Christian Hanisch, Francois Launet, Annette Matthes, Uwe Matthes, Björn Lensig, Chris Schlicht, Heiko Gill, Melanie Hamann, Sabrina Litzbarski, Stefan Schreiber, Samar Ertsey
weitere Informationen
Setting: verschiedene
Format: Magazin
ISBN: -

Das verlorene Bataillon Ein Abenteuer im 1. Weltkrieg. Die Charaktere sind Teil einer Einheit, die sich im Niemandsland vom Feind eingekesselt wiederfindet. Bei dem Versuch, sich zu den eigenen Linien durchzuschlagen, stoßen sie auf ein uraltes Grauen, das unaussprechliche neue Schrecken mit sich bringt. Ein Abenteuer von Sam Johnson.

Der Orden der Illuminaten Kaum ein Geheimbund ist so berüchtigt wie die Illuminaten, welche im Verborgenen die Geschicke der Welt lenken sollen. Was wissen wir über die Illuminaten, mit welchen Verschwörungstheorien sind sie in Verbindung zu bringen, und wie sind sie im Rollenspiel einsetzbar? Dies und noch mehr beantwortet der Artikel von Stephan Behrens.

H.P. Lovecraft Daniel Neugebauer portraitiert den Meister des Horrors, zeichnet seinen Werdegang und sein Schaffen nach und präsentiert Möglichkeiten, Lovecraft auch im Rollenspiel einzusetzen, mitsamt Abenteuerideen.

Starry Wisdom Die Hüter des Leuchtenden Trapezoeders sind einer der gefährlichsten Kulte des Cthulhu-Mythos, deren Aktivitäten bis heute nachwirken. Daniel Harms beleuchtet den Kult in allen Facetten, stellt seine Protagonisten vor, seine Bücher und Magie.

Das Handwerkszeug des Okkultisten Der Artikel von Ralf Sandfuchs beschäftigt sich mit den Lehren der Okkultisten auf dem Gebiet der Zukunftsdeutung mit Würfeln, Pendeln und Ruten, Runensteinen, Kristallkugeln und Tarot. Auch geht er auf Kontakt zu Verstorbenen, Geisterfotografie und Ektoplasma ein, und erläutert Scharlatanerie und ihre Aufdeckung.

Spuk im Gemäuer Kaum etwas lässt einen mehr gruseln als knarrende, alte Spukhäuser und zugige Geisterschlösser. Tim Scharnweber stellt vom schottischen Glamis Castle bis zum Whaley House mehrere real existierende verfluchte Gebäude zu verschiedenen Cthulhu-Epochen vor, mitsamt Abenteuerideen zu jedem Schauplatz.

Albert Einstein In der Reihe „Personen der 1920er“ stellt Daniel Hockmann den Nobelpreisträger vor und präsentiert Möglichkeiten und Abenteuerideen, ihn und seine Entdeckungen ins Spiel zu involvieren.

World Jump Day Was passiert, wenn alle Menschen gleichzeitig hochspringen, und warum sollten sie es tun? Ist es nur ein naiver Spaß, oder hat es mit den Plänen der Großen Alten und Cthulhus Erwachen zu tun? Dieser Frage geht Daniel Neugebauer nach, und präsentiert zugleich einen Kampagnenhintergrund für Cthulhu Now.

Im Interview: Peer Kröger Der Cthulhu-Autor im Gespräch

Das, Spielleiterhilfen, ein neues Regelkonzept für Cthulhu und noch mehr findet sich in Cthuloide Welten #14.

Ein Dank für die Inhaltsangabe gilt dem Urheber Frank Heller.

  • publikationen/cthuloide_welten_14.txt
  • Zuletzt geändert: 01.11.2015 16:24 Uhr
  • von case