[[publikationen:cthuloide_welten_09]]

Cthuloide Welten #09

technische Daten
Originaltitel: Cthuloide Welten Ausgabe 09
Verlag: Pegasus Spiele
Productcode: -
Veröffentlichungsjahr: 2005
Seiten: 98
Preis: 6,00 EUR
Mitwirkende
Redaktion: Frank Heller
Autoren und Künstler: Ingo Ahrens, Alexander Dotor, Heiko Gill, Frank Heller, Sascha Hillenbrand, William Jones, Kostja Kleye, Stefan Moriße, Matthias Oden, Wolfgang Schiemichen, Carsten Schmitt, Steffen Schütte, Sebastian Weitkamp, André Wiesler, Francois Launet, Christian Hanisch, Kostja Kleye, Angelika Oden, Matthias Oden, Chris Schlicht, André Wiesler, Thorsten Heine, Björn Lensig, Felix Mertikat
weitere Informationen
Setting: verschiedene
Format: Magazin
ISBN: -

Kleine Freunde (Abenteuer für Cthulhu Now) Eine neue Tamagotchi-Welle rollt über das Land, und die Kinder sind ganz verrückt danach. Dann kommt es jedoch zu unerklärlichen Übergriffen und Anschlägen. Die Charaktere finden bald heraus, dass ein teuflischer Plan dahinter steckt. Sie erleben schließlich ein höchst ungewöhnliches Finale. Ein Abenteuer in der Gegenwart, von André Wiesler.

Die Priester der Krähen (Abenteuer für Cthulhu in den 1920ern) Charaktere brauchen regellmäßig Urlaub vom cthuloiden Schrecken, und wer die Kampagne „Auf den Inseln“ überstanden hat, wird diesen nicht mehr an der Nordsee verbringen wollen. Wie nett ist doch da die Ostsee mit ihren plätschernden Wellen - wäre da nicht der tote Matrose, der am Badestrand angespült wird. Es beginnt eine detektivische Investigation, die bald immer alptraumhafter wird. Ein Abenteuer von Stefan Moriße und Heiko Gill.

Terra Incognita Ingo Ahrens stellt verschiedene berühmte Expeditionen der Epoche um die 1920er vor, z.B. nach Tunguska, in die Mongolei, nach Afrika. Neben dem Historischen bietet der Artikel eine Reihe von Abenteueransätzen.

Das Stadtmuseum. In der Fortsetzung der Reihe über cthuloide Abenteuerschauplätze präsentiert Sebastian Weitkamp das generisch einsetzbare Stadtmuseum. Mit Bodenplan, Beschreibungen der Räumlichkeiten und mehreren gut ausgearbeiteten Abenteueranrissen.

F.W. von Junzt. In diesem Artikel stellt Sascha Hillenbrand Leben und Wirken des verderbten Autors des „Von unaussprechlichen Kulten“ vor und spekuliert, ob er in den 1920ern möglicherweise doch noch am Leben sein könnte…

Aus den Tiefen vergessener Bibliotheken Wolfgang Schiemichen erzählt im abschließenden Teil seiner Kolumne eine weitere Kurzgeschichte, die mit vielen aufwändig gemachten Mythosbuchhandouts von Kostja Kleye garniert ist.

Vom richtigen Recherchieren Carsten Schmitt gibt Anregungen für Spielleiter, auf welche einfache Weise sie Materialien und Hintergründe für eigene Abenteuer zusammenstellen können.

Scriptorium Arcanum Kostja Kleye setzt seine Kolumne über Handoutgestaltung für jedermann mit einem Bericht über die Erstellung von Keilschrift und Rollsiegeln fort.

Im Interview: William Jones. Der Autor und Redakteur englischsprachiger Cthulhu-Publikationen berichtet über sein Wirken und gibt Ausblicke auf zukünftige Werke von Chaosium.

Außerdem enthalten: Cthuloide News, Namenlose Seite und mehr!

Ein Dank für die Inhaltsangabe gilt dem Urheber Frank Heller.

  • publikationen/cthuloide_welten_09.txt
  • Zuletzt geändert: 01.11.2015 16:23 Uhr
  • von case