[[grosse_alte:m_nagalah]]

M'nagalah

M'nagalah, der Tumorgott1), ist ein Großer Alter, der in Revelations of Glaaki illustriert zu finden ist. Er wird beschrieben als „tentakelbewehrte Masse, die wirkte wie aufgequollene, rohe Eingeweide samt Augen“2).

Er ist ein Gegenspieler des Swamp Thing, da er mit seinem infektiösen Einfluss die Natur verseucht und versucht hat, Swamp Thing's Kräfte zu absorbieren.3) Sowohl bei diesem als auch bei Atom ist sein Plan fehlgeschlagen.4)

Seine Fähigkeit der Telepathie hilft ihm, mit Menschen in Kontakt zu treten und deren Einbildungskraft zu steigern. Unter seinem Einfluss sollen E.A. Poe, Ambrose Bierce und sogar Lovecraft selbst gestanden haben. Auch versuchen manche Individuen, Fragmente von ihm zu beschwören.5)

  • Telepathie6)
  • Absorption von Materie7)
  • Infizierung8)
  • Er dürfte der erste Große Alte sein, der zuerst in einem Comic erwähnt wurde und dann erst in den Cthulhu-Mythos eingeführt wurde.

1)
Vergl. Originalzitat (Crisis on Infinite Earths): „the Cancer God“
2)
Originalzitat (Campbell: „The Tugging“): „tentacled mass of what looked like bloated raw entrails and eyes“
3) , 5) , 6)
Vergl. Swamp Thing #8
4)
Vergl. All-New Atom #3, #4
7) , 8)
Vergl. All-New Atom #3
  • grosse_alte/m_nagalah.txt
  • Zuletzt geändert: 19.01.2016 11:31 Uhr
  • von blackdiablo