autoren:william_hope_hodgson

William Hope Hodgson

William Hope Hodgson, der am 19.04.1918 in der Vierten Flandernschlacht des 1. Weltkriegs durch einen direkten Artillerietreffer getötet wurde. Trotz bereits im Jahre 1916 erlittenen schweren Verwundungen war Hodgson erpicht auf eine erneute Verwendung an der Front. Er fiel im Alter von 40 Jahren.

Lovecraft stieß erst 1934 auf Hodgson, der damals in den USA verhältnismäßig unbekannt war. Er sah das Werk des Engländers nicht unkritisch, lobte aber dessen Herangehensweise an die Phantastik und fand in beinahe allen Werken Hodgsons hervorzuhebende, von besonderer Meisterschaft zeugende Aspekte.

Zu Hodgsons berühmtesten Werken zählen die Novelle „The House on the Borderland“ und seine von früheren Seemanns-Erfahrungen inspirierten Kurzgeschichten wie „A Tropical Horror“ und „Voice in the Night“. Enorm populär war auch seine ab 1910 in Magazinen veröffentlichte Serie um den okkulten Ermittler und Geisterjäger „Carnacki“.

  • autoren/william_hope_hodgson.txt
  • Zuletzt geändert: 21.04.2019 14:54 Uhr
  • von black_juju